Referenzen

Das Leben ist mit mir “durchgegangen” und wenn man es selbst nicht mehr 
merkt, dann zeigt der Körper, wann es genug ist….
Ich hatte meine Sprache verloren, mein KurzzeitgedĂ€chtnis war massiv 
eingeschrĂ€nkt – Angst und Unsicherheit haben sich breit gemacht. 
Dann habe ich mein „Schutzengerl“ getroffen:
Mit Hilfe von Frau Mag. Petra Winkler habe ich wieder gelernt, “mich zu 
spĂŒren”! 
Mit IHRER UnterstĂŒtzung habe ICH gelernt. – Und mit meinem Tun hab ich 
dann nicht nur “mein Leben” zurĂŒck bekommen, sondern ich habe MEIN NEUES 
LEBEN im HIER UND JETZT entdeckt… :-)))

FĂŒr mich zeichnen Frau Mag. Winkler ihre hohe fachliche Kompetenz und 
ihr absolut ĂŒberdurchschnittliches soziales Engagement aus. – Abgerundet 
mit einer genialen Geradlinigkeit, die von sehr sehr viel Menschlichkeit 
und EinfĂŒhlungsvermögen begleitet wird!

VIIIIELEN VIELEN DANK fĂŒr ALLES!!!
 A.H.


„Mut ist nicht die Abwesenheit von Angst…“ Eleanor Roosevelt
(mein Lieblingszitat von Fr. Mag. Winkler)

Frau Mag. Winkler zu treffen war fĂŒr mich im Nachhinein betrachtet ein Geschenk. 
Mit 18 Jahren habe ich die Diagnose Epilepsie erhalten, welche mich psychisch sehr 
belastet hat. Dieser Umstand brachte mich zu ihr. 
Ich bin wirklich fĂŒr ALLES dankbar, was sie in den Jahren fĂŒr mich getan hat. 
GesprĂ€che und Zeit investiert hat. Ohne sie wĂ€re ich nie dort, wo ich jetzt bin. 
Zu Therapiebeginn Anfang 20 hatte ich wirklich kein Selbstbewusstsein, war 
unsicher, sehr Ă€ngstlich, teilweise panisch und wusste nicht 
„wo meine Reise hingehen soll“. 
Frau Mag. Winkler verstand es, mich genau dort abzuholen, mich zu stĂ€rken, zu 
motivieren, Situationen gemeinsam zu reflektieren. Ausgezeichnet durch ihre 
ProfessionalitĂ€t, Fachkompetenz, Empathie, Geduld und Ehrlichkeit!! 
Nur mit so jemandem, wie ihr an meiner Seite, war es mir möglich, meine 
Persönlichkeit weiterzuentwickeln. 
Jetzt mit 29 Jahren kann ich sagen, dass ich mich wirklich glĂŒcklich, zufrieden, 
selbstbewusst und angekommen fĂŒhle.

DANKE
W, 29